Aktuelles

2. November 2022

Elisabeth Obert gewinnt den BW-Damenpokal

28 Skatfreundinnen waren der Einladung von Damenreferentin Ursula Groh in die TV-Gaststätte am Bürgerhaus in Möglingen gefolgt.

Sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, “Uschi” hatte die Veranstaltung glänzend vorbereitet und ließ bis zum Schluss keine Wünsche offen.

Unter der Leitung von Horst Groh setzte sich nach 3 Serien Elisabeth Obert vom SC Bad Saulgau mit einem Start-Ziel-Sieg durch. Mit 4075 Punkten und der makellosen Bilanz von 35-0 Spielen gewann sie schlussendlich deutlich vor Carola Nagel (Skatfreunde Heimsheim 2005) mit 3813 Punkten und Birgit Zwiefelhofer (Klopferle Sachsenheim) 3672 Punkte.

Im Tandem drehte Carola Nagel den Spieß um und gewann zusammen mit Christa Klein mit 6730 Punkten knapp vor Elisabeth Obert/Annette Kochendörfer 6711 Punkte und Ursula Groh/Christa Elend 6621 Punkte. Am Start waren insgesamt 9 Tandems.